Elastische medizinische Bandagen 190 x 20 cm

Basischer Wickel entschlackt und reduziert Cellulite

Entschlacken ist der beste Weg zur Gesundheit. Gesteigerte Ausleitung von Säuren und Giften. Reduziert unschöne Dellen am Oberschenkel und Po.

19.00 CHF

Mehr Infos

Entlasten Sie Ihren Körper mit einem basischen Wickel

Basenwickel produzieren über ihre Alkalität und die Kompressionswirkung den Entschlackungsprozess. Der basische pH-Wert und die Kompression bewirken eine gesteigerte Ausleitung von Säuren und Giften über die Haut. Die Anwendung zielt auf eine Reinigung und Entlastung des Gewebes von stoffwechselbelastenden Schlackenstoffen ab. (Cellulite)

  • Ausleitung von Säuren und Giften
  • Straffung und Entlastung des Gewebes
  • Reinigung und Entschlackung
  • wirksam gegen Cellulite
  • erwirkt leichtere Beine
  • effektive Entsäuerung über die Haut

Cellulite-Wickel

Anwendung: Zunächst wird aus 2 Litern warmem Wasser und 4-5 EL basischem Badesalz eine basische Lauge angerührt. Die Bandagen werden für 5 - 10 Minuten in der Lauge eingelegt und richtig durchziehen lassen. Man benötigt ca. 4-5 Bandagen je nach Grösse der zu behandelnden Körperstellen.

Die Liege/Sofa/Bett mit einem Bauwollleintuch auslegen und die Aluwärmefolie darüberlegen. 2 Wärmeflaschen mit heissem Wasser vorbereiten.

Für die optimale Vorbereitung empfehlen wir, vor dem basischen Cellulitewickel eine warme Körperdusche mit dem basischen Duschgel. Anschliessend das basische Körperpeeling auf die Hand geben und mit leicht kreisenden Bewegungen auf der Haut verteilen. Danach abduschen und abtrocknen.

Nun das basische Cellulite-Gel auf die zu wickelnden Körperzonen (Bauch, Beine, Po) leicht einmassieren. Die Bandagen werden nicht triefend nass, sondern leicht ausgewrungen, bevor sie möglichst straff und faltenfrei angelegt werden. Es wird stets im Stehen gewickelt. Man beginnt dabei am herzentferntesten Ort, d. h. am rechten Fuss und wickelt dann zum Herzen hin. Die Bandagen werden von innen nach aussen konzentrisch nach oben gewickelt. Nach dem Wickeln des rechten Beines wird nun zunächst das linke Bein analog zum rechten gewickelt. Um Bauch und Hüfte wird ein Kreuzverband angelegt.

Nun legen Sie sich auf die Aluwärmefolie und wickeln die Folie um sich, dann das andere Baumwollleintuch darüber und bedecken Sie sich mit einer Wolldecke. Um die Entgiftung zu intensivieren, legen Sie eine Wärmeflasche auf die Leber. Die zweite auf die Füsse, um ein Frieren zu vermeiden. 

Fertig gewickelt und zugedeckt, ruhen und entspannen Sie ca. 45 - 60 Minuten. Anschliessend wickeln Sie sich aus und trocknen sich nur mit einem Handtuch ab (nicht duschen)

Für die optimale Abrundung des basischen Cellulite Wickels empfehlen wir die gewickelten Körperpartien mit der kühlenden basischen Beinlotion einzureiben.

Bei 60 Grad waschbar.

Zubehör

Download